Revitalisierung eines denkmalgeschützten Verwaltungsgebäudes

Im Auftrag des BVT Ertragswertfond Nr. 2 GmbH & Co. KG sanieren wir ein denkmalgeschütztes Verwaltungsgebäude in der Kölner Innenstadt. Unweit der romanischen Kirche St. Gereon steht eines der ersten Stahlbetonbauwerke der Stadt. Das Haus ist auf ca. 1915 datiert. Für die neuen Mieter, die Shop-Apotheke B.V. aus Venlo, wird das Gebäude umfassend saniert und in ein modernes Büroloft umgestaltet. Die Sanierung erfolgt unter Einbeziehung der historisch relevanten Bausubstanz und mit Unterstützung des Denkmalamtes der Stadt Köln.

Klosterfrau

Für die Klosterfrau Healthcare Group entwickelten wir ein Konzept  für die Umgestaltung und Umnutzung des ehemaligen Warenlagers und der angrenzenden Verwaltungsgebäude. Das Warenlager steht zentral auf dem Klosterfrau-Campus Köln. Der Entwurf schafft eine Verbindung zwischen den alten Bürogebäuden im Norden und den Flächen an der Gereonsstraße im Süden. Das neue Gebäude bietet der Belegschaft eine moderne Bürowelt mit Bibliothek, Cafeteria, Townhall und Fitnessbereich.

Occhio Flagship Store Köln

Umbau einer ehemaligen Modeboutique aus den 1950er Jahren in einen modernen Flagshipstore für den Leuchtenhersteller Occhio. Für das Verkaufskonzept haben wir die vorhandene Mietfläche bis auf den Rohbau rückgebaut. Das Mezzaningeschoss in der Raummitte wurde geschlossen und der Bereich vor der Fassade wurde geöffnet. Durch die Öffnung wurde es möglich, die Fassade des neuen Stores über zwei Etagen zu entwickeln und die Präsentationsfläche zur Fußgängerzone zu verdoppeln. Der Innenraum ist in drei Teilflächen untergliedert und unterschiedlich gestaltet. Am Eingang und Schaufenster ist die großzügige Produktpräsentation, im rückwärtigen Verkaufsbereich hinter der Treppe zum Mezzanin, ist die vertiefende Präsentation der Leuchten angeordnet. Im Mezzanin werden die Leuchten in einer modernen Wohnwelt gezeigt. Hier kann der Kunde die Funktion und Wirkung der Leuchten selbst erleben und prüfen.